Forschungsnetzwerk der Dendrochronologie

Ein Netzwerk von 24 sorgfältig ausgesuchten Seiten wird dendrochronologische Erfassungen aus Iberia nach Fennoscandia, Caledonia und aus Tirol bereitstellen.

Quelle: wikipedia; Autor: Michael Gäbler

Quelle: wikipedia; Autor: Michael Gäbler

Die stabilen Isotope (C,H,O) Rationen von diesen jährlich resultierenden Zeitserien beinhalten einen Bericht von vergangenen umweltlichen Veränderungen, welche bestimmend sein werden und in Verbindung mit einem Roman von Modellen nicht-linearer Transferfunktionen, entwickelt während dieses Projektes, werden vergangene Klimaregimes (Temperatur, relative Feuchtigkeit & atmosphärischer Niederschlag) der letzten 400 Jahre rekonstruiert. Klimatische Veränderungen richten sich an drei Zeitskalen; Jahrzehnt-Jahrhundert (Quelle wasser/Luft dominante Masse); zwischenzeitlich (Bewertung der Messbasis der Veränderungen, extreme Ereignisse & jüngste Trends); und intra-jährlich (hohe Auflösung der Erforschung von saisonabhängigen Signale innerhalb von Baumringen). Wir sollten außerdem die Seite der speziellen und regionalen Trends/Perioden untersuchen, die Präsens und die Wichtigkeit der vergangenen extremen Ereignissen von beiden zwischen und vorjähriger Resolution identifizieren und Stufen der natürlichen Basis Variabilität, gegen welche die jüngsten eränderungen bedeutungsvoller kombiniert werden müssen, gegründet werden. Diese Ringweite und die isotopische Rekonstruktionen werden ausgewertet durch die Nutzung von relevanten instrumentalen Daten und die daraus resultierenden räumlichen Rekonstruktionen kommunizierend als ein verbindender, zugänglicher Datenstrom der Klimakarte von welchen die räumlichen und zeitlichen Trends über Europa identifizierbar werden. ISONET geht über die existierende Baumringanalyse hinaus in die räumliche multi-proxy Prozess basierte Untersuchung und Interpretation, um das Bewusstsein von Europäischen Klimawandel zu fördern und fördert die Wissenschaftler, Politiker und Bürger sollten besser informiert werden und fähig sein sich für den zukünftigen Klimawandel anzupassen.

Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.